News von Avon – Parfüm, Gesichtsöl, Highlighter Stick,..

Von Avon gibt’s einige neue, richtig tolle Produkte, die ich euch heute vorstellen möchte. Unter anderem sind ein Gesichtsöl für einen tollen Glow und ein cremiger Highlighterstick dabei, aber auch ein super frisches-fruchtiges Parfüm.

AVON Magic Effects Neon Nagellack

Processed with VSCO with a4 preset

Ich benutze die Lacke von Avon schon sehr lange, da meine Oma und meine Mama bestimmt schon seit 10 Jahren in regelmäßigen Abständen bei Avon bestellen. Bis jetzt war ich immer hochzufrieden, da der Halt der Lacke wirklich klasse ist. Nach gut einer Woche fangen sie erst zum Absplittern an, so dass man dann neu lackieren muss. Auch den breiten Pinsel finde ich super und es lässt sich damit gut arbeiten. Die neuen Neonfarben gibt es insgesamt in 4 verschiedenen Farben. Auf dem Bild oben seht ihr Red Shock und Electric Blue.

Momentan sind sie für 3,99€ erhältlich, regulär kosten sie 8€.

AVON Brazil Beat Eau de Toilette & Bodyspray

Processed with VSCO with a4 presetProcessed with VSCO with a4 presetProcessed with VSCO with a4 preset

Auf den Duft war ich ganz besonders gespannt. Mich hat sowohl das frische Design, als auch die Beschreibung total angesprochen. Brazil Beat setzt sich aus Blutorange, Wasserlilie und weißem Moschus zusammen und riecht unglaublich frisch, fruchtig und süß. Für mich ist der Duft perfekt für tagsüber und das Spray hab ich immer in meiner Handtasche mit dabei, um zwischendurch für ein bisschen Frische zu sorgen.

Solltet ihr auch auf süße, aber gleichzeitig frische,leichte Düfte stehen, dann kann ich euch das Brazil Beat Eau de Toilette auf jeden Fall nur empfehlen.

Momentan kostet es 6,99€, regulär würde es 17€ kosten.

Das Bodyspray ist gerade für 4,99€ statt 9€ erhältlich.

AVON ideal flawless Cremerouge- & Highlighter-Duo

Processed with VSCO with a4 presetProcessed with VSCO with a4 presetProcessed with VSCO with a4 preset

Hier muss ich eigentlich gar nicht erklären, was das Produkt so interessant macht. Highlighter sind sowieso gerade in aller Munde und jeder highlightet und konturiert was das Zeug hält. Bis jetzt hatte ich nur Highlighter in Puderform, aber noch keinen cremigen, was den Stick von Avon umso interessanter macht. Zum Blush muss ich leider sagen, dass dieser zwar sehr hübsch ist, ich mit der Textur aber überhaupt nicht umgehen kann. Der Highlighter ist sheer, enthält keine groben Glitzerpartikel und wirkt auf der Haut sehr natürlich, was mir gut gefällt. Ich denke, er kann sowohl von dunkleren, als auch von hellen Hauttypen gut getragen werden, da er sich der Haut sehr schön anpasst. Der Begriff Flawless trifft hier auf jeden Fall zu.

Er ist für 12€ erhältlich.

AVON nutra effects Miracle Glow Leichtes Gesichtsöl für strahlenden Teint

Processed with VSCO with a4 preset

Das Gesichtsöl, welches der Haut einen natürlichen Glow verleihen soll, enthält Babassu-Öl, Passionsfrucht-Öl, Marula-Öl, Öl aus grünem Kaffee und Leinsamenöl. Das hört sich schon mal sehr vielversprechend an,  zumal ich im Herbst und Winter (kaum ist die Heizung an) eh immer sehr unter meiner trockenen Haut leide. Leider kann ich euch noch nicht von meinen Erfahrungen berichten, da ich im Moment noch ein anderes Produkt benutze und dieses erst aufbrauchen möchte.

Erhältlich ist das Öl für 16€.

AVON Shine Burst Lippenfarbe mit Glanzfinish

Processed with VSCO with a4 preset
Von links nach rechts: Nude Shine, Berry Burst, Dragonfruit Pink

 

Processed with VSCO with a4 preset

Processed with VSCO with a4 preset
Von links nach rechts: Berry Burst, Nude Shine, Dragonfruit Pink

Die neuen Lipsticks von Avon gibt es in insgesamt 15 verschiedenen Farben und ich bin auch von diesem Produkt total begeistert. Die Lippenstifte pflegen gut, verleihen einen schönen Glanz und geben dabei auch noch ein wenig Farbe ab. Ich würde sie keinesfalls als deckend bezeichnen, sondern eher als sheer. Perfekt also für Tage an denen man nicht so viel oder gar kein Makeup trägt oder es mal schnell gehen muss. Außerdem finde ich sind die metallisch glänzenden Hüllen auch sehr hübsch anzusehen.

Preislich liegen sie bei 10€.

Psst!: Falls ihr euch fragt, wo ihr die Avon Produkte her bekommt. Ihr könnt sie entweder über eine Beraterin bestellen, diese gibt euch den aktuellen Katalog, ihr sucht euch dann die Artikel raus, die ihr haben wollt und die Beraterin bestellt sie euch. Ich hab damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Die nächstgelegene Beraterin findet ihr hier. Falls das nichts für euch ist und ihr lieber selber bestellen wollt, kann ich euch den Shop Avonza.de empfehlen, dort findet ihr auch alle Produkte.

*Alle Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Die perfekte Lidschatten Palette für den Herbst – Morphe 12 NB

Seid ihr schon in Herbststimmung? Dann habe ich heute genau das richtige für euch. Ich liebe es mich im Herbst outfit- und makeuptechnisch den Farben draußen anzupassen. Aus diesem Grund habe ich mir bereits vor einigen Wochen eine neue Lidschattenpalette, genauer gesagt die Morphe 12 NB, zugelegt, die genau in dieses herbstliche Farbschema fällt.

Man glaubt es kaum, aber ich hatte bis dahin keinen einzigen rötlichen Lidschatten und dachte auch, dass mir so etwas nicht steht.

Processed with Snapseed.

Ich habe den Namen Morphe schon in unzähligen Youtube-Videos gesehen, allerdings sind mir die großen Paletten immer zu teuer und unhandlich gewesen. Als ich dann die kleine Version mit den wunderschönen Braun-,Orange- und Rottönen sah, musste ich sie einfach haben.

Die Bestellung war supereasy und recht günstig. Ich habe die Morphe Brushes 12NB Natural Beauty Palette über Beautybay für 14,30€ bestellt und der Versand nach Deutschland war kostenlos. Ich glaube, dass ich ca. 2 Wochen auf meine Bestellung gewartet habe, was ich aber eigentlich noch ganz oke finde.

Sie war sehr gut verpackt und gepolstert, so dass ihr euch absolut keine Sorgen machen müsst.

Die Verpackung, die aus schwarzem Plastik und einem einfachen Morphe Schriftzug besteht, finde ich wirkt nicht ganz so hochwertig. Dafür ist das Innenleben der Palette aber umso schöner.

Insgesamt sind 12 Farben enthalten, die ich euch alle geswatcht habe.

Processed with Snapseed.Processed with Snapseed.

 Reihe 1: Die erste Reihe besteht bis auf einen goldenen Ton aus sehr hellen, matten Tönen, die sich ideal zum Vorbereiten des Lids eignen. Der hellgoldene Champagnerton ist durchschnittlich pigmentiert und ich benutze ihn  gerne im Augeninnenwinkel.

morphe-12-nb-swatches

Reihe 2: Die zweite Reihe beginnt mit einem leicht taupe farbenen Ton, den ich super perfekt für die Lidfalte finde. Besonders gut gefällt mir auch der zweite Ton, ein schöner Bronzeton.

Processed with Snapseed.

Reihe 3: Die letzte Reihe der Morphe 12 NB enthält drei bräunliche Töne, wobei jeder der Töne einen anderen Unterton aufweist. Der erste ist eher warm gehalten, der zweite hat einen leichten gelblichen Ton und der dritte geht ins gräuliche. Als vierten und letzten Ton findet man ein schönes, mittelmäßig pigmentiertes Bordeaux-Rot vor.

Die Pigmentierung würde ich insgesamt als mittel bezeichnen, aber durchaus ausreichend. Vor allem für Personen, die ein alltagstaugliches herbstliches AMU schminken wollen, sind die Lidschatten der Morphe 12 NB Palette perfekt.

Psst!: Falls ihr noch nach einem passenden Lippenstift für euer herbstliches Make Up sucht, kann ich euch den Catrice Matt Lip Artist in 070 First Brown Ticket empfehlen.

Und wenn ihr euch die Morphe Palette in Action ansehen wollt, finde ich das Video von einer meiner liebsten Youtuber Laura Lee toll. Ihr findet es hier.

Catrice Neuheiten – Matte Lipsticks, Highlighter, Lidschatten,..

Es gibt die neuen Catrice Produkte zwar schon ein paar Wochen, aber ich wollte sie ausgiebig testen, bevor ich sie euch vorstelle und meine Meinung dazu äußere.

Catrice Prêt-à-Volume Mascara


Die Mascara verspricht einen 18-stündigen Halt und ein rauchig, schwarzes Volumen mit viel Definition. Ich persönlich mag große Bürstchen nicht besonders, da ich damit sehr schwer umgehen kann und die Hälfte der Mascara immer irgendwo hängt nur nicht auf meinen Wimpern. Das ist leider auch bei dieser Catrice Wimperntusche der Fall und zusätzlich finde ich verleiht die Textur keine Definition, sondern sorgt für extrem verklumpte Wimpern. Für 4,50€ ist sie zwar relativ günstig, ich jedoch finde sie nicht unbedingt empfehlenswert.

Catrice Deluxe Glow Highlighter Palette


Auch dieses Produkt konnte mich nicht wirklich überzeugen. Zuerst war ich vom Aussehen positiv überrascht und dachte mir, dass die Highlighter vielleicht besonders toll für helle Haut wären. An der Pigmentierung ist auch absolut nichts auszusetzen, allerdings finde ich verfehlt das Produkt den Begriff Highlighter etwas. Laut Hersteller soll die Deluxe Glow Palette dem Gesicht den ultimativen Glow verpassen (wie der Name eigentlich schon sagt), jedoch wirken die Töne bei mir eher matt und gar nicht glowig, was ich etwas seltsam finde. Solltet ihr immer noch vergeblich auf der Suche nach einem tollen Highlighter für helle Haut sein, kann ich euch auf jeden Fall den aus der Carli Bybel Palette empfehlen (zu sehen hier).

Preislich liegt die Palette bei 4,45€.

Catrice Matt Lip Artist

Von links nach rechts: 010 Bare Nude’s Soul, 040 HibisKiss Proof, 070 First Brown Ticket

Nun hör ich aber mal kurz auf zu meckern und zeig euch zur Abwechslung mal ein richtig gelungenes Produkt. Und zwar die matten Lippenstifte in Stiftform. Die Farbauswahl ist eher knallig und auffällig gehalten, was ich toll finde. Der Auftrag ist leicht und fühlt sich etwas wachsig an, sobald die Stiftspitze abgenutzt ist, gelingt es nicht mehr ganz so leicht die Lippenkontur zu treffen, aber es ist immer noch machbar. Die Farben sind alle gut deckend und werden wirklich matt auf den Lippen.

Von links unten nach rechts oben: 010 Bare Nude’s Soul, 040 HibisKiss Proof, 070 First Brown Ticket

Den Halt würde ich als mittelmäßig beschreiben, die versprochenen 6 Stunden erreicht man allerdings nur, wenn man dazwischen definitiv nichts isst und trinkt. Die Stifte sind für 5€ erhältlich und ich finde sie für den Alltag und wenn man nicht unbedingt einen Lippenstift braucht, der wirklich alles überlebt, super!

Da ich eher der dunkle Typ bin, ist meine Lieblingsfarbe auf jeden Fall 070 First Brown Ticket, ein wunderschöner braun-rötlicher Ton, den ich euch für den Herbst auf jeden Fall empfehlen kann.

Catrice Shine Appeal Fluid Lipstick Intense


Ein weiteres neues Lippenprodukt sind die Shine Appeal Fluid Lipsticks. Es gibt sie in der normalen semitransparenten Variante und der Intense Variante, in der sie extra leuchtend und deckend sind. Auf dem Foto seht ihr die Farbe 030 The Olympic Games, ein sehr schönes himbeerfarbenes Pink. Die Farbe an sich finde ich super, allerdings mag ich die dickflüssige, klebrige Textur nicht. Meine Haare verfangen sich immer wieder im Gloss und man hat zwar wirklich  einen supersüßen, glänzenden Kussmund, aber ob den jemand bei so viel klebriger Farbe küssen will ist fraglich. Sollte euch Lipgloss aber generell gut gefallen und wenn ihr nach knalligen, deckenden Farben sucht, dann schaut sie euch doch einfach mal an.

Erhältlich sind sie für je 3,99€.

Catrice Prêt-à-Lumière Longlasting Eyeshadow

Farbe: 050 La Vie En Rose

In Instagram habe ich bereits sehr viele positive Dinge über die neuen Catrice Lidschatten gehört, ich persönlich muss aber sagen, dass ich weder die Farben noch die Pigmentierung herausragend finde. Sie sind zwar nicht grottenschlecht, aber ich würde sie auch nicht als überdurchschnittlich gut beschreiben. Meiner Meinung nach sind die 3,99€ pro Lidschatten in anderen Produkten besser investiert.

Catrice HD Liquid Coverage Foundation


Die Foundation wollte ich mir schon fast selber kaufen und hab mich deswegen umso mehr gefreut, dass sie in  meinem PR Päckchen war. Leider gibt es die Foundation nur in 4 verschiedenen Farben, was ich etwas wenig finde, da 3 davon schon mal aufgrund des Untertons nicht zu mir passen. Ich habe die Farbe 010 Light Beige erhalten, die mir im Moment noch viel zu hell ist. Aus diesem Grund habe ich sie bis jetzt auch nur auf der Hand ausprobiert. Falls ihr ein ausführliches Review zur Foundation sucht, kann ich euch die liebe InnenAussen empfehlen, sie gibt wie immer einen perfekten Überblick inklusive Swatches zu allen vier Farben. Bis jetzt habe ich (bis auf die Farbauswahl) nur positives gehört und bin schon sehr gespannt darauf sie selber zu testen.

Die HD Liquid Foundation ist für 6,99€ erhältlich.

Wie ihr seht, sind die neuen Catrice Produkte zwar alle optisch äußerst gelungen, die meisten erfüllen das Produktversprechen aber kaum bis gar nicht. Ich muss sagen, ich bin ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht, ich hatte mir mehr erwartet. Habt ihr andere Meinungen bzw. welche Erfahrungen konntet ihr mit den Produkten schon machen?

*Alle Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.