Aufgebraucht im August und September 2016

Es sind wieder 2 Monate vergangen (viel schneller als ich gedacht habe) und deshalb ist es wieder Zeit für einen Aufgebraucht Post von mir. Die letzten beiden Monate ist eigentlich nichts wesentliches passiert, ich habe die meiste Zeit mit arbeiten und faulenzen verbracht und 5 Tage war ich im Urlaub auf Mallorca. Auch meine aufgebrauchten Produkte sind dieses Mal nicht so zahlreich, wie die Monate davor, allerdings sind dieses Mal zwei Produkte der dekorativen Kosmetik dabei, was ja eigentlich eher selten vorkommt.

img_9108

Nivea Diamond Glanz & Pflege Shampoo und Spülung: Beide Produkte habe ich im Rahmen einer Gratis Testen Aktion kostenlos ausprobiert. Ich war ganz zufrieden damit, sie haben meine Haare gut von allem Fett und Schmutz befreit, allerdings fand ich, waren sie jetzt nicht herausragend gepflegt und auch einen Diamantglanz konnte ich nun wirklich nicht feststellen. (Preis Shampoo: 2,50€ / Preis für Spülung: 2,50€)

Schwarzkopf Got2be Schutzengel Hitzeschutz: Das Spray habe ich bestimmt drei Jahre daheim stehen gehabt, da ich es immer abwechselnd mit anderen Produkten und nur hin und wieder verwendet hab. Es riecht angenehm und erfüllt (soweit man das beurteilen kann) seinen Zweck ganz gut. Hätte ich keinen Hitzeschutz mehr zu Hause, würde ich mir das Spray wieder nach kaufen, momentan bin ich aber noch gut versorgt. (Preis: 3,95€)

img_9111

Batiste Trockenshampoo: Die süßen Minigrößen waren, soweit ich weiß, mal in Glossyboxen bzw. eines war Teil eines Produkttests. Die Größe ist super praktisch für die Handtasche und den Urlaub und ich überlege es mir wieder zu kaufen, damit ich unterwegs immer eins dabei hab. Wie ihr vielleicht wisst benutze ich eigentlich meistens Batiste Trockenshampoos und bin damit sehr zufrieden. Die Gerüche sind mir dabei aber relativ egal, da sie eh nur sehr schwach im Haar wahrnehmbar sind. Einen Preis für die kleine Größe konnte ich leider nicht ausfindig machen.

img_9116

Balea Deo Bodyspray Cool Blossom: Ein wirklich sehr toller Duft (sehr zitruslastig und frisch), den ich im Sommer super gerne verwendet habe. Gegen Körpergeruch schützt es nur bedingt, man sollte es also schon immer Mal wieder im Laufe des Tages auffrischen, vor allem wenn man dazu neigt, stark zu schwitzen. (Preis: 0,85€, limitiert)

Avon Naturals Juicy Pomegranate & Mango Bodylotion: Das ist bestimmt schon meine dritte oder vierte Flasche, die ich von dieser tollen Lotion leere. Ich bestelle sie immer mal wieder bei Avon mit, da ich die Pflegewirkung einfach klasse finde. Ich habe sehr trockene Haut, auch im Sommer, wenn ich z.B. lange in der Sonne oder im Salzwasser war und da hilft diese Bodylotion wirklich super dagegen. Es gibt sie in zahlreichen Duftrichtungen und ich glaube sie kostet um die 4€. Wenn ihr vorhabt bei Avon zu bestellen, dann schaut euch doch auch meinen Post zu den Neuheiten an, es sind wirklich sehr interessante Produkte dabei.

Hawaiian Tropic Sonnenöl: Das Öl habe ich mir letztes Jahr auf Ibiza gekauft, da meine Sonnencreme leer gegangen ist. Ich habe es einmal benutzt, danach lag es in meinem Schreibtisch und als ich es dieses Jahr wieder rausgekramt habe, war es leider umgekippt, deswegen kommt es jetzt in den Müll. Insgesamt kann ich aber sagen, dass es wirklich sehr schnell eingezogen ist und keinen Ölfilm auf der Haut hinterlassen hat. (Preis für 200ml bei Amazon: 7,45€)

img_9120

Garnier Skinactive Mizellenreinigungswasser Waterproof: Ein vollständiges, ausführliches Review zu einem meiner liebsten Abschminkprodukte findet ihr hier.

Missha Pure Source Sheet Mask Raspberry: Ich liebe die Sheet Masken von Missha einfach. Sie bestehen wie der Name schon sagt aus einem mit dem Produkt getränkten Tuch, das man sich auf das Gesicht legt (Augen, Nase und Mund sind natürlich ausgespart). Die Idee dahinter finde ich super, da man sich so nicht die Hände oder die Kleidung schmutzig macht. Die Anwendung ist supereasy und ich habe schon einige Sorten durchprobiert, die alle toll für meine Haut waren. Ihr könnt entweder direkt bei Missha bestellen, aber auch über Amazon. (Preis: zwischen 2€ und 4€ je nach Sorte)

img_9123

Bruno Banani Woman: Das Parfüm lag jetzt bestimmt über 2 Jahre immer in irgendeiner Handtasche. Ich finde den Duft so lala, ehrlich gesagt ist er nicht wirklich mein Liebling, weswegen ich das Parfüm auch eher selten benutzt habe. Meistens war es meine Notlösung, wenn ich unterwegs war und sonst nichts zur Hand hatte. (Preis bei Amazon für das Parfüm im Geschenkset: 8,95€)

Manhattan Wake Up Concealer: Wie gerne ich diesen Concealer aus der Drogerie benutzt habe, sieht man glaube ich an der total abgenutzten Schrift. Swatches von ihm und den Vergleich zu 6 anderen Concealern findet ihr in diesem umfangreichen Post.

Rival de Loop Eyeshadow Base: Bestimmt genauso oft wie den Concealer habe ich diese Lidschatten Base benutzt. Sie krümelt nicht und kriecht auch nicht in die Fältchen. Der danach aufgetragene Lidschatten sieht wesentlich intensiver aus und hält auch viel länger. (Preis: 2,49€)

img_9102

Falls ihr noch irgendwelche Fragen oder Anregungen habt, freue ich mich wie immer, wenn ihr mir diese in die Kommentare schreibt.

Hier findet ihr meinen Beautymüll der letzten Monate:

Juni & Juli       April & Mai     Februar & März

 

Aufgebraucht im Juni/Juli 2016

Die letzten zwei Monate sind wie der Blitz vergangen. Gerade war ich noch im Prüfungsstress und hab gearbeitet, schon war die mündliche Prüfung rum und meine Ausbildung zu Ende. Anschließend bin ich dann noch in den Urlaub gefahren und jetzt ist es schon wieder August. Natürlich sind auch wieder einige Produkte in den letzten Wochen leer geworden, die ich euch heute zeige.

IMG_8313

  • Loreal Elvital Tonerde Shampoo: Wie ich in Instagram schon Mal erwähnt habe, hat mich an der Tonerde Reihe dieser Waschpulvergeruch gestört. Das Shampoo hat die Haare aber gut von allem Schmutz und Fett befreit und sie haben tatsächlich ein wenig langsamer nachgefettet, wie das Produkt verspricht. Preislich liegt das Shampoo bei ca. 1,85€ und ihr bekommt es bei Rossmann, Müller, Dm,..

 

  • Loreal Elvital Tonerde Spülung: Die Spülung hat den gleichen intensiven Geruch wie der Rest der Reihe, auf den ich gerne verzichten könnte. Ansonsten fand ich sie aber sehr gelungen, denn meine Haare waren nach der Anwendung weich, geschmeidig und gut kämmbar. Der Preis beträgt ca. 1,85€.

 

  • Loreal Elvital Nutri Gloss Spülung: Wie die Tonerde Spülung, pflegt auch diese Spülung von Loreal Elvital sehr gut. Allerdings war das dazugehörige Shampoo wesentlich schneller leer als die Spülung (ist das bei euch auch immer so?^^). Ich habe den Rest dann vermischt mit Babypuder als Rasierschaumersatz verwendet, was ich mal in Galileo gesehen habe und einwandfrei funktioniert. Hier liegt der Preis bei ca. 1,85€.

Wie man sieht habe ich in letzter Zeit eigentlich nur Loreal Elvital Produkte für meine Haare verwendet und muss sagen, dass ich damit auch sehr zufrieden war. Trotzdem habe ich aktuell ein Nivea Shampoo in der Dusche stehen, da man ja hin und wieder auch mal durchwechseln soll. Welches Shampoo nutzt ihr zur Zeit?

 

IMG_8318

  • Nivea Reichhaltige Body Milk: Die Bodylotion hatte ich jetzt bestimmt 2 Jahre zu Hause und habe sie immer mal wieder verwendet. Vor allem für den Winter und nach meinem katastrophalen Sonnenbrand (Mallorca!) war sie super. Sie ist wirklich extrem reichhaltig und versorgt meine Haut mindestens 24 Stunden mit Feuchtigkeit, was man eigentlich von den wenigsten Lotionen sagen kann. Die Haut sieht auch total gepflegt und glatt aus. Zusätzlich mag ich den typischen Nivea Geruch sehr, sehr gerne. Wie ihr merkt bin ich begeistert von diesem tollen Produkt und werde sie mir im Herbst definitiv wieder kaufen. Preis: ca. 2,95€

 

  • Bebe Young Care Granatapfel Smoothie Body Lotion: Auch diese Lotion hatte ich jetzt relativ lange. Um genau zu sein, habe ich sie Weihnachten 2014 von der lieben Michaela (von Beyoutifulcosmos) geschenkt bekommen. Seit diesem Tag habe ich sie geliebt. Sie ist zwar bei weitem nicht so reichhaltig wie die Nivea Bodymilk, sondern eher für den Sommer gemacht, aber dafür duftet sie einfach unbeschreiblich gut. Ich würde den Duft beschreiben als Joghurt gemischt mit frischen Beeren (oder vielleicht auch Granatapfel wenn der so riecht), wenn ihr versteht was ich meine. Preislich liegt sie wie Nivea bei ca. 2,95€.

Falls ihr nach einer neuen Bodylotion aus dem niedrigeren Preissegment sucht, kann ich euch diese beiden nur ans Herz legen. Sie hatten wirklich eine sehr lange Testphase und sind zu meinen absoluten Lieblingen geworden.

IMG_8319

  • Listerine Advanced White Mundspülung: Aus irgendeinem Grund habe ich mir vor ca. einem halben Jahr diese Mundspülung gekauft, obwohl ich sowas eigentlich sehr selten benutze. Sie ist sehr scharf und ich muss sagen, ich habe absolut gar nichts vom versprochenen Whitening Effekt gespürt. Deshalb wird sie nicht mehr in meinem Einkaufswagen landen. Preis: ca. 3,55€ (z.B. bei Dm)

 

  • Kiko Wet & Dry Sunscreen Spray: Ich hatte das Spray mit Lichtschutzfaktor 20 in Mallorca dabei und habe es sehr schlecht gefunden. Es lässt sich zwar gleichmäßig verteilen und die Düse verstopft auch nicht, allerdings darf man weder minimal schwitzen noch kurz in das Wasser gehen. Das ständige Nachcremen hat mich wirklich genervt und ich habe auch den Schutz als nicht ausreichend empfunden. Ich bin von Natur aus eher ein dunklerer, schnell bräunender Typ und für mich ist Lichtschutzfaktor 20 sehr hoch. Deswegen war ich wirklich überrascht, dass ich trotz mehrmaligem Nachcremen und wenigen Stunden in der Sonne einen ziemlich heftigen Sonnenbrand hatte. Außerdem ist das Spray auch wenig ergiebig und war relativ bald leer. Preislich lag es bei knapp 16€ und ist, soweit ich weiß, nicht mehr erhältlich.

 

  • Batiste Trockenshampoo Cherry: Ich benutze eigentlich meistens die Trockenshampoos von Batiste und war auch mit diesem sehr zufrieden. Es macht was es machen soll: Es entfettet die Haare und lässt sich leicht ausbürsten. Der Kirsch Geruch, der eher leicht war, hat mich weder gestört noch besonders beeindruckt. Nachkaufen werde ich es mir bestimmt, wenn auch nicht unbedingt die Kirsch Sorte. Preislich liegt es bei ca. 4€ und ich bestelle meines immer bei Douglas mit (hier).

Auf die ersten beiden Produkte kann ich in Zukunft getrost verzichten und das letzte ist ein Immer-Wieder-Nachkauf-Produkt.

IMG_8323

  • Bruno Banani Absolute Woman Duschgel: Das Duschgel war zusammen mit dem gleichnamigen Parfüm in einem Geschenkset, dass ich von meinem Bruder zum Geburtstag bekommen habe. Der Duft ist sehr frisch und ein wenig zitruslastig, was mir sehr gut gefällt. Hätte ich nicht noch so viele Duschgele, würde ich es mir auf jeden Fall nachkaufen. Bei Amazon habe ich es einzeln in der 150ml Größe für knapp 7€ gefunden. (Hier)

 

  • The Body Shop Mango Duschgel: Wenn ihr mir schon länger folgt, wisst ihr bestimmt wie sehr ich die Duschgele von The Body Shop liebe. Ich finde den Duft einfach sehr natürlich, aber gleichzeitig so intensiv, dass nach dem Duschen das ganze Bad stundenlang danach riecht. Mango ist eine meiner liebsten Sorten und für mich einfach perfekt für den Sommer. Einzig die Verpackung finde ich nicht so gut, da man die Flasche ordentlich quetschen muss (und ich das als kleiner Schwächling nicht so gut kann) damit ausreichend Produkt rauskommt. TIPP: Ab 08.08. bekommt ihr bei The Body Shop online 50% auf das zweite Bath&Body Produkt (also auch Duschgel)  mit dem Code CARE16.

 

  • Talika Photo Hydra Gesichtscreme: Die Creme war mal in einer Glossybox und ich habe sie täglich vor dem Make Up benutzt. Sie zieht sehr schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Film auf der Haut. Ich würde die Pflege als leicht bis mittel beschreiben, also gut geeignet für den Sommer. Nachkaufen werde ich sie nicht, da ich noch genügend anderer Cremes habe und sie momentan auch nirgends erhältlich ist.

 

  • Nivea Protect & Care Deo: Das erste kleine Deo aus meinem riesigen Testpaket ist leer. Wenn ihr genauere Informationen zum alkohol- und aluminiumfreien Deo von Nivea sucht, dann könnt ihr das gerne in meiner ausführlichen Review nachlesen.

Ich werde mir in naher Zukunft keines der vier Produkte nachkaufen, da ich einfach noch viel zu viel von allem in meinem Vorratsschrank habe.

Solltet ihr irgendwelche Fragen haben, könnt ihr mir diese wie immer gerne stellen. Die plattgemachten Produkte der letzten Monate findet ihr hier:

Aufgebraucht im April & Mai 2016

Aufgebraucht im Februar & März 2016

Aufgebraucht im Dezember & Januar 15/16